Viele Hände arbeiten auf dem Biolandhof Agena zusammen.

Um den reibungslosen Ablauf einer Abokistenwoche zu organisieren, sind viele Köpfe und fleißige Hände nötig. Auf dem Feld, im Packraum sowie im Büro stehen die Wünsche unserer Kunden im Vordergrund.

Ein intensives Miteinanderarbeiten, der Austausch untereinander und neue Ideen frischen den Ablauf hier auf dem Betrieb immer wieder auf.
Dabei darf auch das gemeinsame Bier nach einem langen Erntetag nicht fehlen.
Seit Juli 2016 lenkt und leitet Heiko Dreyer den Betrieb. Als gelernter und studierter Landwirt, frisch von der Uni, hat er so manche neue Idee mitgebracht. Garrelt Agena arbeitet auch weiterhin im Betrieb mit und steht Heiko mit Rat und Tat zur Seite.


Seit Dezember 2016 wird der Büroalltag von einem Zweierteam gemanagt: Julia Grothe und Karina Wollmann organisieren gemeinschaftlich den reibungslosen Ablauf von A wie Aubergine in der Abokiste bis Z wie Zucchini auf dem Wochenmarkt. Sie kümmern sich um das Bestellwesen, die Planung der Sortimente, die Finanzen und vieles mehr. Sicher kennen Sie eine der freundlichen Stimmen vom direkten Kontakt am Telefon.


Für das Packen der Kisten sind zwei weitere MitarbeiterInnen zuständig. Sie kontrollieren gewissenhaft die Qualität unserer Produkte und packen sorgfältig individuell die Abokisten.
Auf dem Feld sind bei Anbau und Ernte drei feste MitarbeiterInnen vertreten. Zu Stoßzeiten wird das fleißige Team durch weitere MitarbeiterInnen unterstützt.
Außerdem gehören zu unserem Team auf dem Hof vier freundliche Marktmädels, drei umsichtige Fahrer und eine weitere Kraft zur Unterstützung im Hofladen.

Logo

Bestellen Sie jetzt eine Schnupperkiste bei uns und lassen Sie Sich von unserem Angebot überzeugen.